Börse für Anfänger 1/5

Teil 1 von 5

Verstehen, wie die Börse funktioniert

Vor allem aufgrund der Niedrigzinssituation am Kapitalmarkt, die mittlerweile bereits seit mehreren Jahren vorherrscht, interessieren sich immer mehr Anleger für ein Investment an der Börse. Daraus folgt, dass die Anzahl der Anfänger wächst, die zum Beispiel das erste Mal in Aktien oder andere Wertpapiere investieren. Bevor Sie allerdings den ersten Handelsauftrag erteilen, lautet ein wichtiger Tipp, sich zunächst einmal ein Verständnis darüber zu verschaffen, wie die Börse eigentlich funktioniert. Nur unter der Voraussetzung, dass Sie grundlegend verstehen, wie Preise an der Börse zustande kommen und wie der Börsenhandel als solcher funktioniert, ist der Weg vom Anfänger zum Profi in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren.

Vom Grundgedanken her funktioniert die Börse so wie ein gewöhnlicher Marktplatz, den Sie vielleicht selbst in Form des Wochenmarktes in Ihrer Stadt kennen. Auf diesem Wochenmarkt liegen die Händler ihre Preise nicht willkürlich fest, sondern es herrschen Angebot und Nachfrage vor. Möchten beispielsweise besonders viele Kunden Äpfel kaufen oder gibt es im Verhältnis zur Nachfrage besonders wenige Äpfel, würde dies auf dem Wochenmarkt fast immer zu steigenden Preisen führen.

Ganz ähnlich funktioniert auch die Börse, an der beispielsweise Aktien gehandelt werden. Dort ist es so, dass die Kurse und Preise der Wertpapiere ebenfalls nicht willkürlich festgelegt werden. Stattdessen basieren sie zu einem sehr großen Teil ebenfalls auf dem vorhandenen Angebot und auf der Nachfrage von Investoren. Wird eine Aktie beim Aktienhandel im Vergleich (Link auf Vergleiche Aktienhandel) relativ stark nachgefragt und steht dieser Nachfrage ein relativ geringes Angebot gegenüber, so führt dies fast immer zu steigenden Preisen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Einflussfaktoren, die sich auf die Kursentwicklung auswirken können. Im Folgenden lassen sich diese zahlreichen Faktoren in verschiedene Kategorien aufteilen:

  • fundamentale Daten des jeweiligen Unternehmens
  • gesamtwirtschaftliche Entwicklung
  • politische Ereignisse und Krisen
  • Börsenpsychologie (Verhalten der Anleger)
  • einzelnen Nachrichten / Ereignisse zum/beim Unternehmen (Aktiengesellschaft)

In den jeweiligen Kategorien gibt es zahlreiche Ereignisse, Nachrichten und Veränderungen, die letztendlich einen Einfluss auf Angebot und Nachfrage und somit auch auf die Kursentwicklung bei Aktien und anderen Wertpapieren haben können. Wenn Sie diesen Mechanismus verstanden haben, ist das bereits ein großer Schritt auf dem Weg, die Börse zu verstehen und somit vom Anfänger zum Profi zu werden.

Folgendes Buch solltest du dir auf jeden Fall ansehen!

https://amzn.to/2KPe8I2

 

Quelle: https://www.brokervergleich.com/faq/boerse-fuer-anfaenger/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s